Willenlose und Buckelpiste

Jaja, Bille erwähnte sie schon, die Willenlosen. Das sind die Skifahrer, bei denen die Piste entscheidet, wann ein Bogen kommt, wo er hingeht und wie er endet. Einen eigenen Willen haben bei diesen Menschen bestenfalls die beiden Bretter unter ihren Füßen. Sieht spannend aus, ist aber etwas unentspannt, wenn man hinter diesen Leuten fährt. Zum einen ruinieren sie dem Hinterherfahrenden den Stil (wer den Willenlosen zuschaut, wird selbst willenlos) und zum anderen muss man sich einfach dauerkonzentrieren, damit man im Falle eines Sturzes des Willenlosen rechtzeitig in die Eisen oder wahlweise die nächste Kurve geht, um Schlimmeres zu verhindert.

Wetter war heute in der Tat zwar saukalt, aber extrem schön. Vor allem der Schneeeeeglitzer in der Luft (Bille hätte das Glitzern gerne in pink gehabt) war einfach toll. 

Mal sehen, was die nächsten Tage bringen. 

18.2.09 21:51

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lava (19.2.09 13:15)
Jetzt schimpft mal nicht so über die Anfänger, ich fühl mich nämlich immer gleich angesprochen *g*


Daisy (20.2.09 20:08)
Hihi, mit Willenlosen kennen wir uns doch schon aus *gacker*

Und sowas KANN einem mal echt den Stil total ruinieren, da haben die beiden schon absolut recht!!!


Funkel (21.2.09 19:39)
Oh ja, Ente!! Ich erinnere mich an diverse Begebenheiten dieser dritten Art! *gacker*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen